Fernlehrgang

M.O.Z.A.R.T. ist ein Fernlehrgang, der die Zielgruppe der umschulungswilligen Berufstätigen erschließt und dabei das Risiko aller Beteiligten auf ein Minimum beschränkt.

Für viele Berufstätige ist der Beruf des Triebfahrzeugführers entweder die späte Erfüllung des eigentlichen Berufswunsches, oder stellt einfach eine deutliche Verbesserung der beruflichen Rahmenbedingungen dar. (z.B. LKW-Fahrer) Dieser Zielgruppe bleibt der Weg häufig versperrt, da er in vielen Fällen nur über die vom Job-Center geförderte Qualifizierungsmaßnahme führt.

M.O.Z.A.R.T. ist Mobil, Ortsunabhängig, Zeitunabhängig, Aufenthaltsunabhängig, Raumunabhängig, Terminunabhängig
LokSpace verfügt über eine Zulassung des Eisenbahn-Bundesamts (EBA) als Stelle für die Ausbildung und Prüfung nach der Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV).
Zudem sind unsere Präsenz- und Fernlehrgänge von der DEKRA für Aus- und Weiterbildung (AZAV) sowie nach ISO 9001 zertifziert. Unser Ausbildungsangebot entspricht somit höchsten Standards.

Weitere Infos zu LokSpace

Ablauf

  • Einstellungstest und persönliches Gespräch
  • Gesundheitliche Untersuchung
  • Aushändigen des Tablets inkl. Lernmaterial
  • Tag X: Beginn des Lehrgangs
  • Ca. 6-8 Monate Theorie
  • 3 Monate Praxis, beim späteren Arbeitgeber
  • Nach bestandener Prüfung: Aushändigen des Führerscheins

Stellen Sie hier Ihre Anfrage

* Pflichtfelder

Datenschutzhinweis:
Wir benötigen die mit einem Sternchen * versehenen Daten, um mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.